• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zum Menü
  • [key] + 3: direkt zum Inhalt
  • [key] + 4: Seitenanfang
  • [key] + 5: Kontaktinformationen
  • [key] + 6: Kontaktformular
  • [key] + 7: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Grundschule Wimsheim

Kontaktdaten

Modernes Gebäude - Grundschule Wimsheim

Kernzeitenbetreuungsangebot der Gemeinde Wimsheim

Allgemeines

Bereits im Jahre 1999 wurde von der Gemeinde Wimsheim die Kernzeitenbetreuung eingeführt. Zusätzlich wurde im Jahr 2009 eine Ganztagsbetreuung eingerichtet.

Seit dem Jahr 2001 werden in den ersten drei Wochen der Sommerferien und ab 2013 auch in den Osterferien eine Betreuung angeboten.

Die Kernzeitenbetreuung ist im Rahmen der „verlässlichen Grundschule“ eine zusätzliche Betreuung für Grundschüler, die in Kernzeiten  „vor und nach dem Unterricht am Vormittag“ angeboten wird. Die erweiterte Betreuung beinhaltet eine zusätzliche flexible Nachmittagsbetreuung.

Betreuungsinhalt

Das Betreuungsangebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Schüler, sowie an den örtlichen und situationsbedingten Gegebenheiten. Den Schülern werden insbesondere sinnvolle und spielerische Aktivitäten angeboten. Individuelle Fähigkeiten der Kinder als auch das soziale Miteinander sollen gefördert werden. In der flexiblen Nachmittags-betreuung erfolgt im Zeitraum von einer Stunde zusätzlich eine unterstützende Mithilfe bei der Erledigung der Hausaufgaben. Dieses Angebot entbindet die Elternschaft keinesfalls von der Verpflichtung, selbst zu kontrollieren, ob ihr Kind die Hausaufgaben vollständig und richtig erledigt hat.

Aufnahme

Die Aufnahme der Kinder in das ergänzende Betreuungsangebot erfolgt im Rahmen eines privatrechtlichen Betreuungsvertrages. Dieser wird durch den Aufnahmeantrag bzw. das Anmeldeformular begründet. Die Gemeinde Wimsheim regelt die Aufnahme der Schüler. Da nur eine begrenzte Anzahl an Betreuungsplätze vorhanden sind, wird die Aufnahme nach folgenden Gesichtspunkten geregelt: berufstätige Alleinerziehende, berufstätige Eltern und Eingang der Anmeldung.

Die Anmeldung/Aufnahme erfolgt immer zum Monatsbeginn und erstreckt sich grundsätzlich auf das ganze Schuljahr und verlängert sich automatisch auf das nächste Schuljahr (bis einschließlich 4. Klasse) sofern das Kind nicht schriftlich ab- bzw. umgemeldet wird.

Ein Rechtsanspruch auf Aufnahme besteht nicht.

Abmeldung/Kündigung/Ausschluss

Die Kündigung/Abmeldung von der Kernzeitenbetreuung durch die Erziehungsberechtigten ist zum Ende des laufenden Monats für den Folgemonat möglich.

Für die abgehenden 4. Klässler endet die Kernzeitenbetreuung automatisch mit Ablauf des Schuljahres zum 31. Juli.

Der Betreuungsvertrag kann aus wichtigem Grund vom Träger außerordentlich ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere in folgenden Fällen vor:

1.     bei Zahlungsrückständen des Betreuungsentgeltes für mehr als zwei aufeinanderfolgenden Monaten nach erfolgloser schriftlicher Anmahnung des ausstehenden Betrages;

2.     wenn Kinder sich nicht in die Ordnung der ergänzenden Betreuung einfügen und Verhaltensauffälligkeiten zeigen, die den Rahmen und die Möglichkeit der Betreuung übersteigen und eine Belästigung und Gefährdung anderer Kinder verursachen;

3.     bei wiederholter Nichtbeachtung der in diesen Benutzungsbedingungen für die Erziehungsberechtigten festgesetzten Verpflichtungen trotz schriftlichem Hinweis;

4.     Wegfall der Aufnahmekriterien.

 

Die Kündigung bedarf der Schriftform.

Betreuungszeit

Regel-Angebot

Betreuung:   Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (einschließlich Unterricht)

Erweitertes Angebot

Betreuung:   Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr (einschließlich Unterricht)

                        Freitag von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr (einschließlich Unterricht)

                        Mittagessen ist verpflichtend und zusätzlich zu bezahlen.

Ferienbetreuung

Osterferien:               Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (durchgehend)

Sommerferien:         Erste drei Wochen der Sommerferien

                                 Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr (durchgehend)

                                 Mindestanmeldung 10 Kinder maximal 20 Kinder.

 Da die Betreuungsplätze begrenzt sind gelten folgende Anmeldekriterien:

1.    Kernzeitkinder

2.    alleinerziehe berufstätige Elternteile

3.    berufstätige Eltern

4.    Eingang der Anmeldung                               

 

Entgelt/Elternbeiträge

Die Höhe des Elternbeitrages richtet sich nach der jeweiligen vom Gemeinderat festgesetzten Entgeltordnung und wird für 11 Monate erhoben.

Regel-Angebot                                                                                                       Alleinerziehende

            Für ein Kind aus einer Familie mit einem Kind                                   54 €                41 €

            Für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kinder                                   41 €                31 €

            Für ein Kind aus einer Familie mit drei  und mehr Kinder                   33 €                25 €

Erweiterte Betreuung

Erster Tag                 21 €

Zweiter Tag              20 €

Dritter Tag                 19 €

Vierter Tag                18 €

 

Ferienbetreuung

Sommerferien                                                                                   Alleinerz.     Wochen-

3 Wochen Sommerferien  + 2 Tage                                                                                   betrag

Für ein Kind aus einer Familie mit einem Kind                                   120 €              94 €         40 €

Für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kinder                                   102 €              77 €         34 €

Für ein Kind aus einer Familie mit drei und mehr Kinder                      81 €              61 €         27 €

                       

Osterferien                                                                                                  Alleinerz.         Wochen-

                                                                                                                                  betrag

Für ein Kind aus einer Familie mit einem Kind                                   70 €                53 €         35 €

Für ein Kind aus einer Familie mit zwei Kinder                                   65 €                49 €    32,50 €

Für ein Kind aus einer Familie mit drei und mehr Kinder                   60 €                45 €         30 €

 

Die Ferienbetreuung kann  wochenweise gebucht werden. In jeder Woche müssen mindestens 10 verbindliche Anmeldungen vorliegen.

 

Aufsicht und Haftung

Die Aufsichtspflicht des Trägers der Einrichtung beginnt mit der Übernahme des Kindes in den Kernzeiträumen.Es ist deshalb erforderlich, dass sich das Kind persönlich bei den Betreuerinnen anmeldet. Die Aufsichtspflicht endet wenn das Kind an die Erziehungsberechtigten bei Abholung übergeben wurde oder es selbstständig die Schule verlassen darf. Bei Ende der vereinbarten Betreuungszeit muss sich das Kind persönlich beim Betreuungspersonal abmelden. Für Schüler, die sich eigenständig ohne Abmeldung aus der Kernzeitenbetreuung entfernen, wird keine Haftung übernommen. Die Aufsichtspflicht auf dem Weg der Kinder von und zur Kernzeit obliegt alleine den Erziehungsberechtigten. Sie erlischt außerdem, wenn ein Kind nicht zur vereinbarten Zeit erscheint und keine Entschuldigung vorliegt.

Hausaufgabenbetreuung

Schüler, die für die Nachmittagsbetreuung angemeldet sind, wird eine Hausaufgaben-betreuung in der Zeit von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr angeboten. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hausaufgaben übernimmt das Betreuungspersonal keine Verantwortung. Es ist Sache der Erziehungsberechtigten der betreuten Schüler, dies zu kontrollieren. Während dieser Zeit sollten keine Kinder abgeholt werden, um einen ruhigen Ablauf zu gewährleisten.

Krankheitsfall

Die Erziehungsberechtigten sind verpflichtet, das Kernzeitpersonal so früh wie möglich am Tag über das Fehlen des Kindes zu informieren (Tel. 015122435900).

Bei Erkältungskrankheiten, Erbrechen, Durchfall, Fieber und ähnliche Erkrankungen dürfen die Kinder die Kernzeit nicht besuchen; auch und gerade im eigenen Interesse müssen die Kinder zu Haus bleiben.

Bei Erkrankung des Kindes oder eines Familienangehörigen an einer übertragbaren Krankheit nach § 34 Infektionsschutzgesetz und bei Kopfläusen, darf das Kind die Kernzeit nicht besuchen, selbst wenn es wieder gesund ist. Der Ausbruch einer übertragbaren Krankheit ist unmittelbar dem Kernzeitpersonal mitzuteilen.

Sollte das Kind eine Allergie haben, ist dies mitzuteilen und wichtige Notfall-medikamente mitzugeben (Notfallnummer des Arztes).

Ausschluss

In der Kernzeit legen wir Wert auf  einen wertschätzenden, gewaltfreien, höflichen und hilfsbereiten Umgang miteinander.

Sollte ein Kind den Zusammenhalt und die Arbeit der Gruppe ständig und nachhaltig stören und ist auch nach wiederholten Ermahnungen nicht abzusehen, dass sich das Verhalten des Kindes ändern wird, behalten sich die Betreuungskräfte vor, das Kind nach Elterngesprächen und vorheriger gemeinsamer Absprache aus der Kernzeitenbetreuung auszuschließen.

Einwilligungserklärung –Interne Veröffentlichung sowie Veröffentlichung in örtlichen Druck-Medien

Ich gebe meine Einwilligung zur Veröffentlichung von Bildern meines Kindes für Zwecke der Kernzeitbetreuung, der Gemeinde Wimsheim sowie den örtlichen Druckmedien (Amtsblatt / Internet).

 

Anerkennung

Die Benutzungsordnung ist mit der Entgeltordnung Bestandteil des Betreuungsvertrages und kommt mit der Unterzeichnung der Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten mit der Gemeinde Wimsheim zustande und wird somit verbindlich anerkannt.

Jugendangebote

Kernzeitenbetreuung Montag - Donnerstag bis 16.30 Uhr

Freitag bis 14.30 Uhr

Weitere Infos finden Sie unter "Rathaus/Formularservice"

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen