Baustelleninfo

Neugestaltung von Grün- und Nebenflächen am Verkehrsknotenpunkt Seehausstraße/Friolzheimer Straße mit Errichtung einer Querungshilfe für Fußgänger in der Seehausstraße

Die Gemeinde hat die Umgestaltung des Verkehrsknotenpunkts an der Seehausstraße/Friolzheimer Straße geplant und ausgeschrieben. Wesentlichstes Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Querungssituation in der Seehausstraße insbesondere für die Kinder auf dem Weg zur Grundschule und zum Kindergarten/KiTa.

Hierzu wird ab dem Übergang zum Zebrastreifen ein neuer Fußweg über das Grundstück Seehausstr. 2 angelegt, welcher dann auf eine Querungsstelle in der Seehausstraße führt. An dieser Querungsstelle wird die Fahrbahn verengt um den Verkehrsfluss zu bremsen und um die Aufmerksamkeit auf die querenden Personen zu richten.

Mit der Baumaßnahme wird am 06.11.2017 durch die Firma Hohmann aus Pforzheim begonnen werden.

Da die Arbeiten vorerst auf dem Grundstück Seehausstraße 2 erfolgen, kann der Gehweg wie seither genutzt werden. Von Seiten der ausführenden Firma wird versucht werden die Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Dennoch bitten wir alle Fußgänger um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich und bitten die Eltern ihre Kinder auf dem Weg zur Grundschule oder KiTa auf die Baustelle hinzuweisen.

Mario Weisbrich
Bürgermeister

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen