• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zum Menü
  • [key] + 3: direkt zum Inhalt
  • [key] + 4: Seitenanfang
  • [key] + 5: Kontaktinformationen
  • [key] + 6: Kontaktformular
  • [key] + 7: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Mittwoch, 17. November 2021

Corona-Update 17.11.2021: Hinweise zur Corona-Alarmstufe

Die Corona-"Alarmstufe" gilt in Baden-Württemberg ab Mittwoch, 17.11.2021. Damit gelten strengere Corona-Regeln, vor allem für Ungeimpfte.

Nur noch Geimpfte und Genesene haben jetzt noch Zugang zu Restaurants, Museen sowie den meisten öffentlichen Veranstaltungen. Außerdem gilt auch wieder eine Maskenpflicht an Schulen. Gleichzeitig kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann strengere Kontrollen der Corona-Maßnahmen an.

Weiter sagte Kretschmann auf der Regierungspressekonferenz, die Landesregierung habe für die Menschen in Baden-Württemberg gehofft, mit einer möglichst hohen Impfquote durch den Winter zu kommen und Teile der wiedergewonnen Normalität im Alltag zu erhalten. "Aber bei uns reicht die Zahl der Geimpften leider nicht", so der Ministerpräsident.

Es gebe im Land so viele Infizierte wie nie zuvor, die Lage auf den Intensivstationen sei dramatisch - und werde immer dramatischer. Als Folge dieser Entwicklung gilt  die "Alarmstufe" in Baden-Württemberg ab Mittwoch, 17.11.2021.

Welche Auswirkungen die Corona-Alarmstufe auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche hat, finden Sie in einer Übersicht, die wir auf unserer Homepage unter www.wimsheim.de eingestellt haben. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch unter www.baden-wuerttemberg.de.

Angesichts der besorgniserregenden Lage appellieren wir an alle Bürgerinnen und Bürger, die ab 17.11.2021 geltenden Corona-Regelungen zu beachten und, wo immer es geht, nicht immer all das auszuschöpfen,  was rechtlich „gerade noch“ möglich ist. Nur wenn wir alle uns einschränken und unseren Teil zur Bewältigung dieser Krisensituation beitragen, wird es gelingen, diese vierte Corona-Welle in den Griff zu bekommen. Andernfalls muss mit noch drastischeren Einschränkungen des täglichen Lebens gerechnet werden, die noch massivere Auswirkungen auf örtlicher Ebene, z.B.auf Schule, Kindergarten oder das Vereins- und Geschäftsleben haben werden.

Daher unsere dringende Bitte: Beachten Sie die ab 17.11.2021 geltenden Corona-Regelungen. Achten Sie zusätzlich auch weiterhin auf das Tragen einer Maske, vor allem in Innenräumen, auf die Einhaltung des Abstands zu haushaltsfremdem Personen, auf eine regelmäßige Händedesinfektion und vor Allem: Lassen Sie sich jetzt impfen, sofern Sie sich bisher noch nicht dazu entschließen konnten oder sofern eine Auffrischungsimpfung möglich ist !

Kommen Sie gesund durch diese Zeit !

 

Bürgermeisteramt

Downloads

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen